© "von Dream Cocker" . Silvia Pietka | Impressum

unsere Zucht

Unser Ziel ist es gesunde, wesensfeste und schöne Englische Cocker Spaniel zu züchten, die dem Standard entsprechen.

Den Schwerpunkt meiner Zucht bildet das Wesen unserer Hunde und deren Welpen.

Das bedeutet: Wir züchten keine "Trend- Farben"!

Gesundheit

Um einen gesunden Hund mit hoher Lebenserwartung zu erreichen, nehmen wir nur Hunde in die Zucht auf, deren Stammbaum und Gendaten wir kennen. So kennen wir die Abstammung unserer Hündinnen meist schon über Generationen.  Auch Informationen anderer Züchter über deren Erfahrungen sind uns sehr wichtig.

Auch bei den Deckrüden sind wir sehr wählerisch, denn wir nehmen nicht den erst besten Rüden sondern wir überprüfen genau ob der Rüde vom Aussehen, Größe und anhand ärztlicher Atteste (z.B. HD-frei u. ED-frei) zu unserer Hündin passt.

Wesen

Uns ist es wichtig, dass die Elterntiere dem typischen Wesen des Englische Cocker Spaniels entsprechend, und das sportliche, freundliche, aktive, wasserverrückte Wesen mitbringen, ebenso aber auch den zeitweise kleinen bis großen Sturkopf.

Typ

Sicherlich ist gerade im Aussehen der eigene Geschmack des Züchters entscheidend. Wir bevorzugen Hunde, die kompakt und mittelkräftig gebaut sind.  Es sollen keine Riesen und grobschlächtige Hunde sein, die eher an einen Rollmops erinnern als an einen Englischen Cocker Spaniel. Natürlich sollen es auch keine miniatur Cocker sein. Der Hund sollte sich leicht bewegen und sich auch im Alter noch freudig und temperamentvoll zeigen.

Er sollte einen schön geformten Kopf, lange Ohren und mittel langes seides Fell haben. Die Lefzen sollen wenig ausgebildet und gut anliegend sein (Somit kein Sabberproblem). Ebenso verpaaren wir keine Hunde mit Hängeaugen, so dass wir dieses Problem nicht haben.

Aufzucht

Unsere Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen. Hierfür haben wir ein Welpenzimmer mit Fussbodenheizung und einer Terassentür. die direkt in unseren 1000qm Garten führt. Die Welpen machen mit zunehmendem Alter immer größere Ausflüge im Haus und Garten. Dabei sammeln sie bei uns schon die verschiedensten Eindrücke und Erfahrungen (Prägungsphase: Rasenmäher, Löcher buddeln, Waschmaschine, Fernseher, Staubsauger, Autofahren, etc.). Hinzu kommen unsere erwachsenen Hunde und natürlich auch reichlich Besuch, sodass es den Kleinen nie langweilig wird.

Wir verbringen sehr viel Zeit mit unseren Welpen. Mit zunehmenden Alter steigt das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit immer mehr und bedarf somit auch reichlich Zeit. In den Schlafphasen werden dann die liegengebliebenen Arbeiten im Haushalt erledigt. Hauptsächlich ist es dann das Wäsche waschen und das Futter vorbereiten. Bis die Welpen sich kontrolliert bewegen können, verunreinigen sie natürlich mehrmals täglich ihr Lager. Hält man jedoch von Anfang an das Lager sauber, sind die Welpen immer mehr bemüht ihren Spiel- und Schlafplatz sauber zu halten.
Wenn der Welpe dann in sein neues Zuhause kommt, braucht man ihm nur noch zu zeigen, wo er sein Geschäft erledigen darf und muss ihn an ein paar Grundregeln gewöhnen. Nach 2 bis 4 Tagen kann dann das Thema Stubenreinheit schon erledigt sein.

Bezüglich Impfung und Entwurmung sind wir stets bemüht den letzten Stand der Medizin umzusetzen. Von uns bekommen Sie einen Impf- und Entwurmungsplan mit einer Aufzählung der bereits gemachten Impfung und einer Empfehlung, der noch notwendigen Impfungen und Entwurmungen.

Kurz bevor die Welpen von ihren zukünftigen Besitzern abgeholt werden, wird von einem Zuchtwart meines Zuchtverbandes die Wurfabnahme durchgeführt. Zuchtwarte sind selbst erfahrene Züchter, die für speziell diese Aufgabe geschult und vorbereitet werden.

Züchter geben sich natürlich alle Mühe möglichst gesunde und "fehlerfreie" Hunde zu züchten. Da aber alles mit der Genetik zu tun hat, gibt es natürlich keine Garantien. Bei der Wurfabnahme wird nun geprüft, ob alles in Ordnung ist und das Ergebnis wird in einem Zuchtwartprotokoll festgehalten. Während ein Welpe begutachtet wurde, spielten die anderen entspannt mit unseren Besuchern oder mit den anderen erwachsenen Hunden oder schlafen einfach nur. Alle Welpenkäufer bekommen das Zuchtwartprotokoll mit ins neue Zuhause.

Welpeninteressenten

Wir wünschen uns für unsere Welpen ein wundervolles Zuhause auf Lebenszeit.

Wenn auch Sie an einem Welpen aus unsrem Kennel haben, freuen wir uns über einen frühzeitigen Kontakt, damit wir uns kennenlernen können.

Nicht nur der Welpe soll am Ende zu Ihnen passen, auch wir wünschen uns einen guten Kontakt mit den neuen Welpeneltern.

Wir wollen an der Entwicklung unserer gezüchteten Hunde teilnehmen, denn so können wir immer sehen, ob wir mit unserer Zucht auf dem richtigen Weg sind. Aus diesem Grund finden regelmäßig Welpentreffen statt und einladende Spaziergänge.

Co-Owner

Wir sind manchmal auf der Suche nach aktiven Familien oder Besitzern, die einen Welpen von uns aufnehmen möchten, welcher uns - bei entsprechender Entwicklung - für die Zucht zur Verfügung steht.

​Da auch wir nur begrenzten Platz haben und jeder einzelne Hund jeden Tag seine Aufmerksamkeit benötigen, können wir nicht alle vielversprechenden Welpen behalten, daher geben wir besonders vielversprechende Welpen in Co-Ownerschaft ab.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Idealerweise sollten Sie nicht mehr als 150km von uns entfernt wohnen.

aktueller Wurf

bisherige Würfe